Bildung und Sport
Willkommen

... sind alle, die noch lernen und Sport treiben.



Denn ...

„Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut. (What we have to learn to do, we learn by doing.)“
Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

„Wer aufhört zu lernen, ist alt. Er mag zwanzig oder achtzig sein.“
Henry Ford (1863-1947), amerik. Grossindustrieller

Sport ist eine Tätigkeitsform des Glücks. - Mediziner und Psychologen haben festgestellt: Sport setzt Stoffe in unserem Körper frei, die wir als Glückshormone bezeichnen können. Wer Sport treibt, ist somit fröhlicher und optimistischer als andere.

WillkommenBildung SportKontakt